Protokolle der Fachschafts(rats)sitzungen

Übersicht - Neu

Anwesenheitsliste

Patrick Schneider
Roberta Dominke
Jens Lederer
Jens Schmidt
Philipp Schwab
Eric Hartmann
Kai Schubert
Cornelius Knapp
Johannes Tietje
Martin Weber
Tobias Homberg

Fachschaftssitzung vom 27.01.2010 (13:12 bis 14:37)

TOPS:
1. Genehmigung des Protokolls der letzen Sitzung
2. Post
3. AStA / Toner
4. Runder Tisch
5. Schloss
6. Sonstiges

===============================

Eröffnung durch Kai Schubert
Protokoll: Patrick Schneider

Top 1 Genehmigung des Protokolls der letzten Sitzung
=====
Protokoll vom 20.01.2010 ohne Gegenstimmen genehmigt


Top 2 Post
=====
Keine Post erhalten.


Top 3 AStA / Toner
=====
Wir haben seit dem 21.01. einen neuen AStA. Da noch kein Haushalt 2010 existiert und ein neuer Finanzreferent noch nicht eingearbeitet ist, konnte unser Toner nicht bezahlt werden. Wir müssen daher eine Lösung für das aktuelle Problem finden.

Corny und Philipp fragen, ob wir den Toner kurzfristig über den Förderverein finanzieren können.

Kommunikation zwischen den Fachschaften soll verbessert werden.


Top 4 Runder Tisch
=====
Runder Tisch mit der Hochschulverwaltung war sehr informativ. Die Forderungen der Studenten wurden interessiert aufgenommen und diskutiert. Es wurden 3 Arbeitsgruppen gebildet, die Umsetzungen erarbeiten sollen:
1) Prüfungsordnungsfragen (Bologna-Kernthema)
2) Fachbereichsorganisation
3) Hochschulinterne Fragen (Öffnungszeiten etc.)

Am 8.4. ist Abschlußtreffen des Runden Tischs auf dem die Ergebnisse besprochen werden.
Ansprechpartner in der FS sind Patrick Schneider und Johannes Tietje.


Top 5 Schloss
=====
Das elektronische Schloss ist vorbereitet und wird Ende der Woche oder Anfang nächster Woche installiert.
Der neue FSR muß dann mit der konstitution Sitzung eingetragen werden und eine neue Schließliste erstellen.


Top 6 Sonstiges
=====
* Die FS sollte versuchen, aktiv zu den HIT beizutragen.
* Konstituierende Sitzung voraussichtlich am 17.02.2010.
* Weitere Vorschläge für den "Preis für exzellente Lehre" wären wünschenswert!